25.05.2012

 Die Impftage waren vom 14.-16.05.2012

 

In   2012   förderte   Tierärzte   ohne   Grenzen   mit   den   Spendengeldern   insbesondere   ein   Projekt   zur langfristigen Ernährungssicherung im Südsudan. Um das Ziel Ernährungssicherung zu erreichen, setzte Tierärzte ohne Grenzen mit den Menschen in Gogrial East im Südsudan Maßnahmen in Ackerbau und Tierzucht um, aber auch in den Bereichen Ausbildung und Kleinkreditprogramme.
Die Menschen erhalten die Chance, sich neben  Pflanzenbau und Viehhaltung weitere Einkommensmöglichkeiten zu erschließen.