Jährlich im Frühjahr, wenn die Temperaturen wieder ansteigen, steigt auch die Gefahr für Heimtierkaninchen, sich mit - teilweise tödlich verlaufenden - Krankheiten anzustecken.

Um sich davor zu schützen, ist es notwendig, die Tiere zu impfen.

Eine jährliche Impfung gegen RHD (auch Chinaseuche genannt) sowie 2x im Jahr gegen Myxomatose hilft, die Krankheiten zu verhindern oder zumindest den Krankheitsverlauf stark abzumildern.

 

Ausführlichere Infos zum Thema Impfung beim Kaninchen finden Sie  hier.